Startseite | Datenschutz | Impressum | Kontakt

Michael Deuer ist neuer Kaufmännischer Direktor

Berufung zum 1. Oktober dieses Jahres

Michael Deuer hat am 1. Oktober 2019 die Kaufmännische Direktion der Orthopädischen Klinik Hessisch Lichtenau gGmbH und der Nachsorgezentrum Lichtenau gGmbH, der angeschlossenen Klinik für Rehabilitation, übernommen. Die Orthopädische Klinik und das Nachsorgezentrum gehören zu den renommiertesten Einrichtungen ihrer Art in Deutschland und sind mehrfach ausgezeichnet. Sie gehören zum diakonischen Verbund von LICHTENAU e.V. Der 37 Jahre alte Ökonom arbeitet seit knapp zwei Jahren in verantwortlicher Position in der Stabsstelle Controlling von LICHTENAU e.V. und hat dabei bereits vertiefte Einblicke in das Unternehmen gewonnen. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und die vertiefte Zusammenarbeit mit allen Kolleginnen und Kollegen“, sagt Deuer. Er hat die Nachfolge von Ralph Freiherr von Follenius übernommen, der diese Funktion seit Januar 2019 interimistisch innehatte. Klinikgeschäftsführer Matthias Adler dankte Freiherr von Follenius für die geleistete Arbeit und die kollegiale Unterstützung bei der nun stattfindenden Staffelübergabe.


Studium der Wirtschaftswissenschaften in Heidelberg und Mannheim

Der in Rheinland-Pfalz geborene Deuer hat in Heidelberg und Mannheim Wirtschaftswissenschaften studiert. Seine beruflichen Stationen vor LICHTENAU e.V. waren ein Klinikverbund mit Krankenhäusern verschiedener Fachrichtungen und Pflegeheimen in Hessen sowie ein Anbieter von Rehabilitations- und Heilmittelzentren in Bayern und im Saarland. Zu seinen Aufgaben gehörten das Controlling, das Finanzressort sowie die Planung und Entwicklung neuer Standorte. „Wir haben mit Michael Deuer einen kompetenten Fachmann für die Kaufmännische Direktion gewonnen, der über eine besondere Expertise in der Rehabilitation und im Bereich Finanzen/Controlling verfügt. Das hat er bei LICHTENAU e.V. bereits erfolgreich unter Beweis gestellt“, sagt Matthias Adler und fügt abschließend hinzu: „Mit der dauerhaften Implementierung eines Kaufmännischen Direktors fixieren wir die Zusammenarbeit auf Augenhöhe in der Krankenhausbetriebsleitung aus Ärztlichem Direktorat, Frau Dr. Marion Saur, Pflegedirektorat, Frau Heike Schmidt, und Kaufmännischen Direktorat.“